production2run - fräsen rund um die Uhr auf engstem Raum - für jedermann beherrschbar

 

Die Applikation zeigt die automatische Beladung einer Fräsmaschine mit einem Cobot Doosan M0617 und Schubladenschränken ProFeederX von EasyRobotics. Es wurde ein sehr schnelles Bohr- und Gewindeschneidzentrum Doosan T3600D mit Palettenwechsel mit schnellen Rundtischen Nikken CNC180Z gewählt, um die Zykluszeiten drastisch zu senken.

Ziel:

  • Autarke Laufzeit von bis zu 10 Stunden, um in Leerschichten hinein produzieren zu können
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten durch Komplettbearbeitung in einer Aufspannung

 

Besonderheiten:

  • 3D-gedruckter Vakuumgreifer zur Mehrfachaufnahme von Werkstücken aus Polyamid 11

Nutzen:

  • Gleichmäßige hohe Ausbringung
  • Kapazitätserweiterung durch extrem wirtschaftliches Konzept
  • Einfachste Bedienung durch vorhandenes Personal
  • Sehr geringe Stellfläche bei perfekter Zugänglichkeit der Maschine